Archiv für die Kategorie ‘Makrofotografie’

Eine kleine Spinne

Mittwoch, 28. Januar 2009
Eine kleine Spinne

Eine kleine Spinne| Pentax K20D SLR

Brennweite: 300 mm; Blende: F 19; Belichtungszeit: 1/180 Sekunde; ISO-100

Beim Arbeiten am PC bemerkte ich eine kleine Spinne auf einem Briefumschlag. Die Spinne war wirklich sehr klein, vielleicht 4-5 mm groß. Auch noch nach 10 Minuten, saß sie ganz bewegungslos dort auf dem Briefumschlag. Posierte sie etwa für ein Foto? Na gut, Stativ und Kamera aufgestellt und das Teleobjektiv angeschraubt. Das Objektiv hat eine Makrofunktion, die ich bis dahin noch nicht benutzt hatte. Ich dachte, das ist wirklich eine Herausforderung, denn die Spinne war, wie gesagt, ziemlich klein. Umso erstaunter war ich über das Ergebnis, so detailreich hätte ich es nicht erwartet. Obwohl ich eine hohe Blendenzahl (Blende 19) gewählt habe, ist die Schärfentiefe ziemlich gering, zu gering, denn die vorderen Beine sind zu unscharf. Da muss ich noch üben bzw. mehr lernen. Jedenfalls hatte die Spinne nach dem Betrachten der Bilder am PC wohl keine Lust mehr zu posieren und hat sich verkrümelt.

Also ich glaube, Makrofotografie könnte mich auch begeistern. Ich werde mich mal informieren, was für ein Objektiv man für die Makrofotografie braucht und was da so empfohlen wird.