Strider Laufrad

Ein tolles neues Produkt, neu in Deutschland: das Strider Laufrad. Das Strider Laufrad begeistert mich ebenso wie das Maxboard Waveboard über das ich hier im Fotoblog schon öfter berichtet habe. Bei Fotoaufnahmen bekommt man ein ungefiltertes Feedback der entsprechenden Zielgruppe für ein Produkt. Da lernt man die wirklichen Vor- und Nachteile kennen und kann sich ein klares und eigenständiges Bild machen.

Strider Laufrad

Strider Laufrad

Jetzt hatte ich das Vergnügen das neue Strider Laufrad kennen zu lernen – und die Begeisterung der Kinder hat mich regelrecht angesteckt. Deshalb möchte ich hier im Fotoblog darüber berichten und einige Fotos präsentieren. Jedes Foto kann man durch Anklicken vergrößern.

Strider Laufrad Orange

Strider Laufrad Orange

Das Strider Laufrad –

Für Kinder ab ca. 1 bis 5 Jahre

Ein Laufrad bietet Kindern die optimale Vorbereitung auf das spätere Fahrradfahren. Gleichgewicht und Koordination sowie die mototischen Fähigkeiten werden geschult. Ein Laufrad ist das ideale Trainingsgerät, mit dem die Kinder sehr viel Spaß und vor allem auch Bewegung haben.
Mit 4 neuen Strider Laufrädern und meiner Pentax im Gepäck habe ich an einem sonnigen Samstagnachmittag gute Freunde besucht. Ihr kleiner Sohn ist genau 18 Monate, also genau 1,5 Jahre alt. Laut Strider soll dieses Laufrad ja für Kinder geeignet sein, sobald sie sicher laufen können. Die Eltern und ich auch, waren eher skeptisch ob der kleine „Zwerg“ – ich nenne ihn hier mal Pepe – bereits ein Laufrad bewegen kann.

Strider Laufrad – einfache und schnelle Montage

Das Strider Laufrad wird in einer kompakten Verkaufsverpackung geliefert. Zuerst muss das Laufrad also erst einmal zusammengebaut werden. Die Montage geht wirklich leicht, pro Laufrad habe ich nur ca. 5 Minuten benötigt. Lenker und Vorderrad in die Gabel, Schutzkappen entfernt und mit einem beiliegendem Maulschlüssel festgestellt. Lenker- sowie Sattelhöhe lassen sich stufenlos individuell auf die Körpergröße einstellen. Schon bei der Montage merke ich die hohe Qualität. Keine scharfkantigen Ecken, saubere Schweißnähte und eine angenehme Haptik. Der kleine Sohn und seine 5-jährige Freundin schauten mir bei der Montage interessiert zu. Kaum waren die Laufräder fertig montiert, griffen beide Kinder gleich nach dem Lenker. Pepes Freundin nach dem Pinken (Mädchen lieben einfach Pink und Rosa) und Pepe nach dem Grünen Strider Laufrad.

Strider Laufrad

Strider Laufrad - die ersten Versuche

Die ersten Versuchen mit dem Strider Laufrad

Der Vater noch ängstlich und besorgt gab seinem Sohn Hilfestellung. Der kleine Pepe wusste aber anscheinend genau was er machen muss. Beide Hände am Lenker hob er leicht ein Beinchen und setzte sich gekonnt auf den Sattel. Das Strider Laufrad ist wirklich klasse konstruiert. Der Rahmen ist sehr niedrig gehalten, so dass ein Aufstieg selbst für so kleine Kinder sehr einfach ist. Die ersten Meter noch mit Unterstützung, dann tapste der Kleine alleine vorwärts. Seine Augen leuchteten und das Gesicht strahlte, man sieht es auf den Fotos deutlich.

Strider Kinderlaufrad

Strider Kinderlaufrad

Integrierte Fußrasten

Seine 5-jährige Freundin wetzte derzeit schon mit dem Rosa Strider Laufrad über den Hof. Sie hatte mittlerweile die integrierten Fußrasten entdeckt, die ihr eigenes Laufrad nicht hat: „Schau mal Jan, hier kann man seine Füße drauf stellen“. Sie nahm Anlauf, rollte flink über den Hof und setzte ihre Füße auf die Fußablagen, welche rutschfest mit einem Griptape versehen sind. Ein tolles Detail am Strider Laufrad, so kann das Kind während der Fahrt bequem die Füße absetzen und muss diese nicht ständig in der Luft halten.

Strider Laufrad

Strider Laufrad mit integrierten Fußrasten

Die beiden Kinder hatten sichtlich viel Spaß mit dem Strider Laufrad und die Eltern freuten sich dass ihr Sohn so viel Freude und Ausdauer zeigte. Während der Fahrt machte er immer „Brumm Brumm“, es muss wohl wirklich in den Genen der Männer liegen, dass sie auf Autos und alles was schnell fährt stehen.

Strider Laufrad

Strider Laufrad

Strider Laufrad

Strider Laufrad

Es war ein toller Nachmittag, alle hatten viel Spaß. Die Eltern waren so überzeugt von dem Strider Laufrad, dass sie sofort eins im Strider-Shop bestellt haben. Natürlich wollte seine 5-jährige Freundin am liebsten auch so ein Strider Laufrad in Pink haben, aber wie es manchmal so im Leben ist, alles kann man leider nicht haben. Mir wurde gesagt, dass sie dafür an ihrem nächsten Geburtstag ein Fahrrad bekommt. Und weil auch sie seit ihrem dritten Lebensjahr mit einem Laufrad gefahren ist, kann sie schon problemlos Fahrrad fahren und braucht nicht einmal Stützräder.

Strider Laufrad

Das Strider Laufrad mit luftgefüllten Reifen

Ein Laufrad ist nicht nur die beste Vorbereitung zum Fahrrad fahren sondern begünstigt das Kind bereits im Kleinkindalter bei der Entwicklung für Motorik, Gleichgewicht und Koordination.

Strider Laufrad Grün

Strider Laufrad Grün - Das Strider Laufrad gibt es in 6 verschiedenen Farben


Tags: , , , , ,

8 Antworten zu “Strider Laufrad”

  1. Britty sagt:

    Das ist ja ein schönes Laufrad – also der Preis beläuft sich bei 99 €, habe ich im Netz gesehen? Aber die Verarbeitung schaut wirklich super aus – wohne in München gibt es hier einen Shop, wo ich mir das Strider Laufrad anschauen kann.

  2. Karin sagt:

    Mein Gott, der Kleine auf den Fotos sieht ja süß aus. Kaum zu glauben dass er schon mit einem Laufrad fahren kann.

  3. Friederike sagt:

    Hallo,
    seit einigen monaten beobachte ich die kleinen Kinder in Deutschland und im Ausland und es wundert mich, warum hier die kleinen Fahrräder keine Pedale haben und im Ausland werden sie nur mit den Pedalen verkauft. Welche Idee steckt sich dahinter?

    Herzliche Grüße,
    Friederike

  4. Jens sagt:

    Das Strider Laufrad ist wirklich top. Besonders das leichte Gewicht macht sich hier bemerkbar. Die Kinder fahren wirlich unheimlich gerne damit.

  5. anni sagt:

    Das Strider Laufrad ist sehr angehoerig fuer Kinder. Es ist vielfaerbig und nicht so schwer. Ich mag das gruene.

  6. Lee sagt:

    Ja man sieht die kleinen sind hoch motiviert. Mit dieser „Harley“ unter den Laufrädern kann man eben gut von den noch krappelnden Nachbarkids posen 😉

  7. Daniel sagt:

    Hei leute, Hsbt echt nen hammer blog am start coole Photos echt gut geworden , weiter so 😀 SUPER LG Dani

  8. 360° produktfotos sagt:

    das ist ja mal ein lustiger bericht über ein wirklich cooles produkt. die fotos mit den ganz kleinen drauf sind super süß geworden.

Hinterlasse eine Antwort